AfA Unterfranken

Liebe Kolleginnen,liebe Kollegen, liebe Genossinnen, liebe Genossen,

leben wir um zu arbeiten…

…oder arbeiten wir um zu leben? In unserem Lande zählt der Faktor Arbeit sehr viel. Deshalb ist es besonders wichtig, gute Rahmenbedingungen für die Beschäftigten zu erreichen und zu erhalten. Die Sozialdemokratie und die Gewerkschaften haben die gleichen Wurzeln. Dies wird vor dem Hintergrund des 150. Geburtstages der SPD besonders deutlich. Dennoch haben wir nicht die Aufgaben der Gewerkschaften zu erfüllen und umgekehrt, aber wir haben politisch dafür zu sorgen, dass diejenigen, die sich nicht selber helfen können, einen besonderen Schutz erfahren.

In der AfA engagieren sich politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und gewerkschaftliche Vertrauensleute. Ihr gemeinsames Ziel: In und mit der SPD für die Schaffung existenzsichernder und sozial abgesicherter Arbeitsplätze einzutreten, die Errungenschaften unseres gewachsenen Sozialstaates zu sichern und den Herausforderungen in Wirtschaft und Arbeitswelt anzupassen. Haben Sie auch Lust, für diese Ziele einzutreten, dann schreiben Sie uns!

Ihre

Marietta Eder und das ganze Team der AfA Unterfranken

Mögliche Trassenführungen für die Stromverbindung durch Unterfranken vorgestellt

von Volkmar Halbleib
27. September 2016 | Energiepolitik

MdL Halbleib: Ziel ist Trasse mit geringstmöglichem Eingriff, höchster Transparenz und weitestgehender kommunaler Mitsprache

mehr…

Leben in der Infosphäre. Medien. Daten. Menschen.

von SPD-Bezirk Unterfranken
27. September 2016

Landtagsabgeordnete Martina Fehlner mit Prof. Peter Weibel beim Unterfränkischen Kultur- und Medienempfang im Hofgarten-Kabarett in Aschaffenbur

Professor Peter Weibel sprach im Aschaffenburger Hofgarten-Kabarett über die Digitalisierung unserer Welt

Rund 120 Medien-, Kunst- und Kulturinteressierte waren der Einladung der BayernSPD-Landtagsfraktion zum „Unterfränkischen Kultur- und Medienempfang“ ins Hofgarten-Kabarett in Aschaffenburg gefolgt.

mehr…

25 Jahre unterfrankenweit aktiv

von SPD-Bezirk Unterfranken
27. September 2016

Bezirksvorsitzender MdB Bernd Rützel ehrt Heidi Wright mit der Willy-Brandt-Medaille

Heidi Wright von der SPD ausgezeichnet

Für Ihre Verdienste um die Deutsche Sozialdemokratie verlieh am Wochenende der SPD-Bezirksverband Unterfranken der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Heidi Wright aus Karlstadt die Willy-Brandt-Medaille der SPD. „Das ist die höchste Auszeichnung, die unsere Partei vergibt. Und du hast sie verdient“, so der unterfränkische SPD-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel aus Gemünden.

mehr…

Mehr Meldungen

SPD Unterfranken bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 26.09.2016 – 09.06.2018
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 28.09.2016, 20:15 Uhr
    TV-TIpp: Jetzt red I mit Natascha Kohnen | mehr…
  • 29.09.2016
    Weltherztag | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.324.217.457 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren